Komplettlösung Singleplayer LCGOL - Xolotls Festung

Lara Croft and the Guardian of Light Logo

Xolotls Festung - Infos

Stürmen Sie Xolotls Festung, um ihn endgültig zu vernichten. Bringen Sie den Spiegel des Rauchs an seinen ursprünglichen Platz zurück.

Collectibles&Herausforderungsgräber

Artefakte: 0
Reliquien: 0
Waffen: 2
Power-Ups: 0
Herausforderungsgräber: 0

Xolotls Festung - Scoreherausforderungen

Sammeln Sie 80.000 Punkte
Sammeln Sie 120.000 Punkte
Sammeln Sie 140.000 Punkte

Top-Score schaltet frei: Speer des Lichts

Xolotls Festung - Bonusherausforderungen

Besiegen Sie Xolotl in maximal 10 Minuten
Schaltet frei: Speer der Dunkelheit

Bossgegner

Xolotl

 

Komplettlösung: Xolotls Festung

Laufen Sie vorwärts und springen Sie auf die große Stachelplattform. Der Endkampf mit Xolotl beginnt nun.

Xolotl erscheint nun und aktiviert mit seiner Macht die Stachelfelder. Verschwinden Sie schleunigst, wenn der Boden unter Ihnen blau markiert ist, denn sonst werden Sie bald aufgespießt. Rollen und Springen sind hier die Hauptdevisen.

Sobald die Stacheln viermal aktiviert wurden, springt Xolotl auf jeweils eine der beiden erhöhten Randplattformen. Dort ist er verwundbar. Nehmen Sie Ihre stärkste Waffen (am besten die Goldene Schrotflinte, die im vorigen Level für den Top-Score freigeschaltet wird) und eröffen Sie das Feuer. Vergessen Sie nicht, den Stacheln auszuweichen. Munition und Medipacks gibt es auf der Stachelplattform ebenfalls zu finden. Konzentrieren Sie Ihr Augenmerk auf Xolotl, der auf beiden Seiten abwechselnd erscheinen wird und reduzieren Sie seine Lebensanzeige auf Null. Achten Sie neben den Stacheln auch auf Xolotls Machtblitze, denen Sie leicht durch Wegrollen aus dem Weg gehen können.

Nachdem Xolotls Energie komplett verbraucht ist, geht er zu Boden. Doch das war noch lange nicht alles. Die drehende Walze geht nach oben und macht den Weg für eine Menge Riesenspinnen frei. Nehmen Sie die Waffe Ihrer Wahl (der Mega-Flammenwerfer erfüllt hier seinen Zweck wie schon in Level 3 - Spinnengruft. Durch die aktivierten Stachelfelder wird der Kampfplatz verkleinert, also setzen Sie die Ausweichmöglichkeiten mit Bedacht ein. Xolotl ist zu dieser Zeit nicht verwundbar, also konzentrieren Sie sich voll und ganz auf die Spinnen und das Ausweichen. Telweise werden die Gegner auch aufgespießt, was Ihnen den Kampf erheblich erleichtert.

Nach der dritte Welle kommt der schwierigste Teil des Levels: einzeln werden Stachelfelder aktiviert und Sie müssen diesen mindestens eine halbe Minute lang ausweichen. Konzentrieren Sie sich und rollen Sie keinesfalls. Achten Sie vor allem auf die blauen Kreise auf den Feldern.

Irgendwann erscheint Xolotls Energieanzeige wieder, d.h. er ist wieder verwundbar. Schauen Sie auf den Plattformen an den Seiten nach, wo er sich gerade befindet und machen Sie ihm mit Ihrer schwersten Waffe den Garaus. Munitionsparen ist nun nicht mehr von Nöten. Achten Sie zusätzlich auf die Spinnen. Die Stachelfelder werden immer halb aktiviert und Xolotl wechselt oft die Seite, während er Sie zusätzlich mit Energieblitzen bombardiert. Stetiges Ausweichen ist hier Pflicht.

Nachdem seine Energieanzeige wiederum auf Null ist und alle weiteren Widersacher erledigt sind, aktiviert Xolotl die drehende Stachelwalze, die schnell auf Sie zukommt. Die einzige Ausweichmöglichkeit ist links bzw. rechts an der Walze vorbeizukommen. Doch Achtung: hier sind Stachelfelder aktiviert. Für einen kurzen Moment verschwinden die Stacheln im Boden, seien Sie also schnell und rollen Sie an der Walze vorbei.

Setzen Sie ihren Weg fort, laden Sie Munition am Munitionslager und Gesundheit am Gesundheitsschrein auf. Springen Sie über die Abgründe und stellen Sie sich in der nächsten Arena Xolotl und vielen weiteren Gegnern.

Das große Problem sind hier wiederum die Giftplanzen, die bei Kontakt explodieren und Giftdampf freisetzen, der Lara schwer zusetzt. Versuchen Sie von diesen Pflanzen fernzubleiben, konzentrieren Sie sich aber trotzdem auf die Gegner und vor allem auf Xolotl.

Xolotl wird immer wieder von oben auf den durch Rauch markierten Punkt springen und Sie mit Machtblitzen bombardieren. Für einen Moment ist er dort verwundbar, also fahren Sie schweres Geschütz auf und drücken Sie ab.

Nachdem Xolotl das erste Mal komplett geschwächt ist, ruft er: "Meine Armee erwacht." Nun bekommen Sie es mit schön vielen Gegner zu tun, die Sie alle besiegen müssen. Kümmern Sie sich vor allem mit Minen um die Skelette, da diese auf Dauer sehr lästig werden können. Nachdem der große grüne Giftdämon besiegt wurde, erscheint Xolotl wieder, springt wiederum bei Rauch auf den markierten Boden und dort ist er für kurze Zeit verwundbar. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf ihn (wenn möglich). Je schneller seine Energieleiste auf Null ist, desto besser.

Xolotl haut ein weiteres Mal ab - wann will der Kerl denn endlich mal aufgeben? Folgen Sie ihm durch den Gang, der nun geöffnet ist. Füllen Sie Gesundheit und Munition komplett auf, denn nun folgt der wahre Endkampf. Folgen Sie den zerstörten Treppen nach unten, springen Sie über die Abgründe in die finale Arena.

Xolotl wird nun immer auf dieser Plattform direkt vor Ihnen auftauchen, nun dort ist er verwundbar (wenn seine Energieleiste unten im Bild angezeigt wird). Passen Sie auf die hagelnden Lavabälle auf, von denen wirklich eine Menge auf die Arena herunterkommen. Nachdem er einmal besiegt wurde (das fünfte Mal jetzt schon!), erscheinen drei bis sieben Feuer-Golems (hängt von der Geschwindigkeit ab), die mit Lavabällen nach Ihnen werfen. Besiegen Sie alle mit Ihrer stärksten Waffe (Munition und Gesundheit liegen in begrenzter Form auf der Arena-Plattform vor).

Nachdem Sie den letzten der Feuer-Golems besiegt haben, weichen Sie dem großen Lavahagel aus. Nun kommt der Showdown: reduzieren Sie ein sechstes und letztes Mal Xolotls Energie auf Null. Dieser steht auf der erhöhten Plattform direkt vor Ihnen und schießt Lichtblitze auf Sie. Teilweise springt er auch in die Arena (mit Rauch markierte Stellen, wiederum ist ausweichen nötig!). Mit der stärksten Waffe dürfte dies nicht allzu lange dauern. Wenn Sie dies geschafft haben, ist Xolotl für immer und ewig besiegt.

In der nun folgenden Cutscene stirbt Xolotl endgültig. Lara und Totec müssen sich beeilen, den Spiegel des Rauchs an seinen alten Platz zurückzubringen, sodass niemand ihn mehr finden kann. Lara verabschiedet sich von Totec, der mittlerweile wieder eine starre Statue geworden ist.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Lara Croft and the Guardian of Light im Singleplayer-Modus gemeistert!

Xolotls Festung - Herausforderungen

Herausforderung #1
Besiegen Sie Xolotl in maximal 10 Minuten.
Mit der goldenen Schrotflinte (Top-Score im Level Sog des Spiegels) oder dem Speer des Lichts (Top-Score in diesem Level) dürfte Xolotl schnell besiegt sein. Es ist damit möglich, mit zwei Treffern Xolotols komplett zu dezimieren. Das Level ist in rund sieben Minuten ohne große Fertigkeiten machbar. Dafür gibt es den Speer der Dunkelheit, eine wirkliche durchschlagende Waffe, ähnlich wie der Speer des Lichts.